Über uns

Die Stadt Taucha

Taucha ist eine Kleinstadt mit ca. 16.000 Einwohnern am Rande von Leipzig. Vor allem in den letzten Jahren ist die Stadt durch Zuzug sehr gewachsen. Gerade bei jungen Familien ist Taucha sehr beliebt und lockt mit einem aktiven Vereinsleben und vielen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Als Bildungseinrichtungen gibt es das Geschwister-Scholl-Gymnasium, die Oberschule, zwei Grundschulen sowie mehrere Kindergärten. Zur Stadt Taucha gehören auch noch mehrere kleinere Dörfer, z.B. Dewitz, Sehlis, Plösitz, Pönitz, Merkwitz, Seegeritz.

Christliche Gemeinden in Taucha

In der Stadt gibt es drei christliche Gemeinden: Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde, die Neuapostolische Kirche und die katholische Kirchgemeinde St.-Anna. Unter den drei Gemeinden gibt es eine sehr aktive ökumenische Zusammenarbeit.

Die Kirchgemeinde Taucha

Unsere Kirchgemeinde hat derzeit ca. 1.200 Gemeindeglieder. Ungefähr 100 davon sind in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagiert. Ein besonderer Schwerpunkt der Gemeindearbeit liegt im sozialen Bereich. Mit der Kleiderkammer in der Leipziger Straße und den zahlreichen Projekten der Zeittauschbörse (Lebensmittelausgabe, Fahrradwerkstatt, Hausaufgabenhifle…) engagiert sich die Kirchgemeinde für ein menschenwürdiges Miteinander in der Stadt. Weitere Schwerpunkte sind die Kinder- und Jugendarbeit sowie die Kirchenmusik.

Unsere Grundlagen und Werte

Die Grundlage für unser Handeln und Leben als Gemeinde ist das Evangelium von Jesus Christus, wie es uns in der Heiligen Schrift überliefert ist. In Jesus Christus hat Gott, der Schöpfer der Welt, uns Menschen seine ganze Liebe gezeigt. Wir glauben, dass Jesus Christus auch heute noch gegenwärtig ist und die Welt durch seine Gemeinde verändert. Daran wollen auch wir Anteil haben und hier in Taucha mit an Gottes Reich in dieser Welt bauen.