Konfirmanden – Konfisamstag

Anmeldung neue Konfis (Kl. 7, Jahrgang 2022–24)

Hier gehts zur Anmeldung

Konfisamstag Termine Schuljahr 2022/23

2022:
3.9.
10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
8.10. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
5.11. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
3.12. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8

2023:
7.1.
10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
4.2. 10.00–14.30 Uhr Konfistamstag Kl. 7+8
12.2.–16.2. Rüstzeit Schmiedeberg Kl. 8
4.3. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
1.4. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7+8
6.5. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7
13.5. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Vorbereitung Vorstellungs-GD Kl. 8
14.5. 10.30 Uhr Vorstellung-GD Kl.8
27.5. 10.00 Uhr Stellprobe für Konfirmations-GD
28.5. 10.00 Uhr Konfirmations-GD Taucha
3.6. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7
16.6.–18.6. JG-Konfi-Wochenendfreizeit Höfgen (wer möchte)
1.7. 10.00–14.30 Uhr Konfisamstag Kl. 7

Konfisamstag – was ist das?

Der Konfirmandenunterricht ist die Vorbereitungszeit auf die Konfirmation während der 7. und 8. Klasse. Hier sollen junge Menschen alles lernen, was sie brauchen, um mündige Christen zu werden. Mit klassischem Unterricht hat Konfi heute aber nicht mehr viel zu tun. Beim Konfisamstag treffen sich die Jugendlichen zusammen mit Haupt- und Ehrenamtlichen einmal im Monat für einen ganzen Samstag (10.00–14.30 Uhr). Hier steht vor allem die Gemeinschaft und das gemeinsame Erleben im Vordergrund. Ausgehend von den Alltagserfahrungen und Fragen der Jugendlichen wird überlegt, wie uns Gott begegnet und wie wir als Christen leben können.

Der Konfi-Samstag ist für alle Jugendlichen der 7. und 8. Klasse offen, egal ob getauft oder nicht. Während der Zeit oder auch zur Konfirmation selbst besteht auch die Möglichkeit sich taufen zu lassen.