Friedenslicht-Aussendungs-Gottesdienst am Mittwoch

Eine schöne Tradition in der Adventszeit ist das Friedenslicht von Bethlehem. Jedes Jahr im Dezember wird es in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und dann in alle Welt verteilt. In Leipzig und Umgebung sind dafür unter anderem die Johanniter zuständig. Dieses Jahr wird der Aussendungsgottesdienst von der Johanniter-Jugend Leipzig und Pfarrer Piehler am Mittwoch, den 14.12. um 18.00 Uhr in der St.-Moritz-Kirche stattfinden. In diesem besinnlichen und jugendgemäßen Gottesdienst soll das Friedenslicht verteilt werden. Wer es mitnehmen möchte, soll am besten eine Laterne mitbringen. Im Anschluss an den Gottesdienst (gegen 18.45 Uhr) gibt es noch für alle ein gemütliches Beisammensein bei leckerem Essen und Getränken im Diakonat. Herzliche Einladung!

Was: Friedenslicht-Aussendungs-Gottesdienst
Wann: Mittwoch, 14.12. 18.00 Uhr
Wo: St.-Moritz-Kirche Taucha
Besonderheiten:
– wer möchte, kann eine Laterne mitbringen
– im Anschluss gemeinsames Abendessen im Diakonat (Rudolf-Winkelmann-Str. 3)