Stellenausschreibung: Pädagogischer Mitarbeiter Umweltbildung (m/w/d)

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Taucha-Dewitz-Sehlis engagiert sich für ein menschenwürdiges Miteinander und nachhaltiges Leben in Taucha und Umgebung. Im Rahmen des mit LEADER-Mitteln geförderten Projektes „KONVIVA – Zusammen leben im Tauchaer Land“ suchen wir eine(n)

Pädagogischer Mitarbeiter oder Umweltpädagogin (m/w/d)

im Umfang eines Minijobs (ca. 520 €/Monat, 7 Stunden/Woche)
befristet von 1.1.2023-31.12.2023

Ihre Aufgaben:

Am Pfarrhof Pehritzsch wird in Kooperation mit Terebinthia e.V. eine Umweltgruppe für Kinder und Jugendliche aufgebaut, die sich wöchentlich trifft, um natur- und erlebnispädagogisch zu arbeiten. Sie leiten die i.d.R. wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden und wecken das Interesse der Kinder, Natur und Umwelt intensiv zu erleben und zu entdecken.
Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Projekt organisieren Sie etwa zweimonatlich in Taucha Veranstaltungen zu nachhaltigem Leben, Fair Trade oder Klimaschutz für verschiedene Zielgruppen.

Sie bringen mit:

  • Ausbildung im pädagogischen Bereich
    oder im Bereich Umweltbildung
    oder min. einjährige Erfahrung in der umweltpädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Talent für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zu guter Kommunikation
  • Organisationstalent
  • Bereitschaft, in Pehritzsch und Taucha zu arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • spannende und abwechslungsreiche Aufgaben
  • selbstbestimmtes Arbeiten in einem netten, funktionierenden Team
  • ein wertschätzendes Arbeitsklima

Bewerbungen bis 18.11.2022 an:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Taucha-Dewitz-Sehlis, Kirchstraße 3, 04425 Taucha. Ansprechpartner: Pfarrer Nico Piehler (0171-4270861, nico.piehler@evlks.de)
und Prof. Dr. Bernd Klauer (0176 38429783, bernd.klauer@ufz.de)