Gesegnete Weihnachten!

Auch wenn die Pandemie uns dieses Jahr wieder bei so vielem in die Quere kommt, auch wenn viele Leute (auch ich) frustriert, verärgert, besorgt oder einfach nur müde sind: Lasst uns der Weihnachtsbotschaft trauen und uns anstecken lassen von Gottes Liebe, die sich im Kind in der Krippe zeigt. Gott wird Mensch und zeigt uns damit, dass jeder Mensch Gottes Ebenbild und Gottes Kind ist. Wunderbar geschaffen und geliebt. Ich wünsche uns, dass wir Gottes Liebe und Nähe in unserem Leben wieder neu erkennen. Und ich wünsche uns dass wir sie weitergeben an die Menschen, die sie in diesen Zeiten ganz besonders gebrauchen können.

Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest 2021!

Euer Pfarrer Nico Piehler