Bilder von den Ferienspielen 2021

Über 20 Kinder aus Taucha und Umgebung waren letzte Woche fünf Tage lang zu den Ferienspielen und durften ein abwechslungsreiches Programm erleben. Am Montag waren wir ganz kreativ: Mit Holz, Gips und Zement wurden tolle Kunstwerke geschaffen. Am Dienstag ging es dann mit Tram und S-Bahn in den Westen Leipzigs zum Bogenschießen und einem Tausch-Spiel im Allee-Center. Der Mittwoch war unser Koch-Tag: Wurden wir sonst immer von lieben Damen bekocht bzw. waren auswärts essen, durften die Kinder diesmal selbst Kochlöffel und Messer schwingen und haben nach Rezept einen Kesselgulasch und eine leckere Soljanka gekocht. Dazu gabs noch einen Salat und einen jede Menge Obstsalat. Am Donnerstag stand wieder ein Ausflug auf dem Programm. Mit der Tram fuhren wir zum CVJM-Familienzentrum nach Schönefeld, wo die Kinder und Teamer eine Schnupperstunde im Karate erwartete. Ziegelsteine zerschlagen durften wir zwar noch nicht, aber ein paar einfache Selbstverteidigungs-Techniken und vor allem viel Spaß bleiben sicher in Erinnerung. Am letzten Tag sollte es eigentlich zum Baden an den See gehen. Dafür war es allerdings etwas zu kühl. Daher waren wir zwei Stunden im Kinderland Taucha, wo sich Große und Kleine richtig austoben konnten. Als Abschluss am Freitagnachmittag gab es dann ein kleines Fest mit den Eltern und Geschwistern. Eine wunderbare und erlebnisreiche Woche geht zu Ende und alle freuen sich schon auf nächstes Jahr. Ein ganz großes Dankeschön an unsere Teamer und Unterstützer: Christel, Diana, Erik, Elisa, Louise, Mirjam und Tobias!

[ngg src=”galleries” ids=”18″ display=”basic_thumbnail” thumbnail_crop=”0″]